geschrieben von Alu am 26. Juli 2016

Mein Antrag vom Dezember 2015 der Entwicklungsträger und Investoren bei Bauprojekten in bestimmten Fällen über städtebauliche Verträge verpflichten sollte, die Erschliessung mit Breitbandinternet sicherzustellen, wurde am 21.04.2016 in folgender verschärfter Form vom Verwaltungsausschuss einstimmig beschlossen: „Die Verwaltung wird gebeten, den Entwicklungsträger/Investor zu verpflichten, die Erschließung mit Breitbandinternet mit einer Mindestbreite (Glasfaser) sicherzustellen.“

Kategorie: Allgemein, PiRathaus, Stadtrat Buchholz idN
Kommentare deaktiviert für Antrag: Erschliessung mit Breitbandinternet

Kommentare geschlossen.

 
Themen
Archiv
Piratenpartei Deutschland
Meta